Sport und Darm

Sport verändert das Darmmikrobiom – unabhängig von der Ernährung

Sport fördert das Wachstum von Bakterien, die kurzkettige Fettsäuren bilden. Das konnten Wissenschaftler zuerst bei Mäusen, dann beim Menschen nachweisen. Kurzkettige Fettsäuren wiederum sind gut für...


Antibiotika assoziierte Dysbiosen

Auswirkungen von Antibiotika auf den Darm

Antibiotika haben einst die Medizin revolutioniert und seitdem unzählige Menschenleben gerettet. Im menschlichen Darm können sie allerdings erhebliche Kollateralschäden hinterlassen, die noch lange...


Mikrobiom-Kongress 2017

Das Mikrobiom des Menschen

Etwa 500 verschiedene Bakterienarten vermuten Wissenschaftler im Darm, nur die Hälfte davon ist bisher bekannt. In groben Zügen ähneln sich die Mikrobiome aller Menschen – doch im Detail ist die...


Durchfall, Übelkeit und Erbrechen

Extremsport bei Hitze macht Darm durchlässig

Extrem- und Ausdauersportler haben immer wieder mit Magen-Darm-Problemen wie Durchfall und Übelkeit zu kämpfen. Vor allem extremes Training von über zwei Stunden bei mehr als 30 Grad fördert das Leaky...


Darmfreundliche Ernährung

Wie die Ernährung das Mikrobiom beeinflusst

Viele chronische Erkrankungen gehen mit einer Dysbiose - einer Fehlbesiedlung des Darms - einher. Über die Ernährung lässt sich steuern, welche Bakterien sich im Darm vermehren oder überhaupt erst...


Ernährungsumstellung

Diätbremse Mikrobiom?

Das neue Jahr ist noch jung und bei vielen Menschen mit dem Wunsch nach ein paar Kilos weniger verbunden. Wenn die Pfunde nach einer Ernährungsumstellung nicht gleich purzeln, könnten die Mikroben im...


Mikrobiom und Ernährung

Die Diversität des Darmmikrobioms

Die artenreiche Zusammensetzung der Darmflora bei traditionell lebenden Völkern unterscheidet sich beträchtlich von anderen Bevölkerungen. Bei Menschen aus westlichen Industrienationen ist dagegen der...


Chronisches Erschöpfungssyndrom

Veränderte Darmflora Auslöser für CFS?

Das chronische Erschöpfungssyndrom ist schwer zu diagnostizieren und bisher unheilbar. Wissenschaftler konnten nun zeigen: bei den Betroffenen weicht die Zusammensetzung der Darmflora stark von einer...


Infektionen

Probiotika stärken die Darmflora

Vor allem antibiotisch behandelte Patienten in Krankenhäusern erkranken häufig und teilweise wiederkehrend an Darmentzündungen, die das Bakterium Clostridium difficile auslöst. Die meisten Infektionen...